close

Spenden statt schenken


 

Feiern Sie Ihren Geburtstag, eine Hochzeit oder ein Familienfest? Geben Sie Ihren Gästen die Möglichkeit, für einen guten Zweck zu spenden, statt Geschenken nachzujagen.

Ihre Gäste spenden direkt an Procap

Ihre Gäste übermitteln ihre Spende direkt mit einer Überweisung an uns. Dazu sind folgende drei Schritte nötig:

  1. Informieren Sie in der Einladung darüber, dass Sie zugunsten von Procap Schweiz auf Geschenke verzichten. Ihre Gäste zahlen ihre Spende direkt auf unser Konto ein und machen dabei einen Vermerk auf Ihre Feier, zum Beispiel «Geburtstag Susi Muster». Unsere Kontoverbindung lautet:

    Procap Schweiz, 4601 Olten, Postkonto 46-1809-1, IBAN CH86 0900 0000 4600 1809 1.

  2. Bitte informieren Sie uns im Voraus über den Termin und Ihre Adresse. So können wir jede Spende richtig zuordnen. Gerne schicken wir Ihnen auf Wunsch auch Einzahlungsscheine, die Sie Ihren Gästen weiterleiten können.

  3. Laufend verdanken wir die eingegangenen Spenden direkt bei den Spendern/-innen. Nach einigen Wochen senden wir Ihnen eine Liste mit den Namen und den gespendeten Beträgen. Wir verwenden die so erhaltenen Adressen nicht für andere Zwecke und geben sie selbstverständlich auch nicht weiter.

  4. Wenn gewünscht, schicken wir Ihnen als Geburtstagskind, Hochzeitspaar oder Gastgeber/-in eine Spendenurkunde.

Sie sammeln Spenden an Ihrem Anlass

Eine andere Möglichkeit ist, dass Sie an Ihrer Feier ein Spendenkässeli aufstellen und die gesammelte Summe an Procap überweisen. Auch in diesem Fall ist es von Vorteil, die Gäste im Voraus über Ihre «Spenden statt Schenken»-Aktion zu informieren. Den Gesamtbetrag können Sie uns überweisen. Bitte vergessen Sie nicht, ein Stichwort im Mitteilungfeld wie zum Beispiel «Geburtstag Susi Muster» aufzuführen. Unsere Kontoverbindung lautet:

Procap Schweiz, 4601 Olten, Postkonto 46-1809-1, IBAN CH86 0900 0000 4600 1809 1.

Nach Ihrer Feier schicken wir Ihnen eine Spendenbestätigung. Wünschen Ihre Gäste ebenfalls eine Spendenbestätigung, dann schicken Sie uns eine Liste mit den Namen, Adressen und der jeweiligen Spendensumme. Am besten legen Sie in diesem Fall direkt am Anlass eine leere Liste auf, in der die Gäste ihre Angaben selber eintragen können.

 

Haben Sie noch Fragen?

 

Nehmen Sie Sie Kontakt mit uns auf, falls Sie noch Fragen haben. Manuela Daboussi hilft Ihnen gerne weiter.