close

Gruppenreisen Schweiz


 

Mit Procap erleben Sie Aktiv- oder Erholungsferien in den schönsten Landschaften der Schweiz. Auf unseren Gruppenreisen treffen Sie andere Menschen mit Behinderungen und werden von uns gut betreut.

Gemeinsam die Schweiz bereisen

Ob Berg, See oder Fluss: in unseren Gruppenreisen begleiten wir Sie an die schönsten Orte der Schweiz. Das erfahrene Procap-Team sorgt dabei für abwechslungsreiche, entspannte Ferien und unterstützt Sie nach Bedarf. Unsere betreuten Gruppenreisen stehen allen Menschen mit Behinderungen offen – unabhängig von der Art der Beeinträchtigung.

Teilnehmende von Gruppenferien gönnen sich eine Pause während einer Wanderung in den Schweizer Bergen
 

Aktiv sein

Aktivferien in der Schweiz dauern meist eine Woche. Sie verlangen eine gewisse Mobilität, Ausdauer und ein Interesse an der jeweiligen Aktivität. Kommen Sie mit uns in die Wanderferien, auf Fahrradtouren, in Kanuwochen, Sportkurse und anderes mehr.

Auszeit geniessen

Erholungsferien in der Schweiz dauern meist zwei Wochen. Sie sind für Menschen mit Behinderungen gedacht, die es eher ruhiger mögen. In diesen betreuten Gruppenangeboten können Sie sich erholen, entspannen und geniessen: verlängern Sie den Sommer im Tessin, entspannen Sie sich an einem See oder verbringen Sie die Feiertage in den Bergen. Die betreuten Erholungsferien sind auch für schwerstbehinderte Menschen geeignet (ohne Nachtbetreuung).

 

Angebote für Jugendliche

Viele junge Menschen mit Handicap verbringen mit uns ihre ersten Ferien ohne Eltern. Zusammen mit anderen Jugendlichen erleben sie aktive Tage, an denen garantiert etwas läuft. Zuvor klären wir sorgfältig ab, welche Unterstützung der/die Jugendliche braucht. Für viele Eltern sind unsere Aktivferienangebote eine grosse Entlastung. Denn bei uns sind Ihre Kinder gut betreut.

 

Weitere Angebote

Sie finden im Ferienkatalog auch Ausflüge während des Wochenendes oder Angebote wie die Demenzwoche.

 

 
Symbole die zeigen, ob ein Angebot rollstuhlgängig, beschränkt rollstuhlgängig oder nicht rollstuhlgängig ist

Unterwegs mit dem Rollstuhl

Nicht alle betreuten Gruppenreisen sind für Rollstuhlfahrer/-innen gleich gut geeignet. Anhand der Symbole im Reisekatalog erkennen Sie, ob ein Angebot rollstuhlgängig, beschränkt rollstuhlgängig oder nicht rollstuhlgängig ist.

 

 
 
Ein jugendliches Mädchen und ein ca. 10-jähriger Junge streicheln einen Esel.

Für Kinder und Jugendliche: Bauernhofwoche

Ponyreiten, Tiere füttern und putzen, Gemüse und Früchte aus dem Garten holen: in Werthenstein (LU) lernen Kinder und Jugendliche, das Leben auf dem Bauernhof kennen.

Zum Angebot
 
 
Luftaufnahme des Seminarhotels Lihn. Das Hotel liegt an einer Hanglage oberhalb des Walensees.

Für Aktive und Bewegungsfreudige: Tanzwoche

Freude und Lebensenergie spüren, Kreativität ausleben und Künstler sein – wir bitten zum Tanz! Im gepflegten Seminarhotel Lihn in Filzbach, umgeben von Bergen an sonniger Lage.

Zum Angebot
 
Gruppenbild einer Wandergruppe mit dem Trekkingrollstuhl auf einer Alpwiese. Die Teilnehmenden haben sichtlich Spass.

Für naturbegeisterte Bergliebhaber/-innen: Der Berg ruft

Der Protrek macht die Bergwelt für alle zugänglich! Körperbehinderte Teilnehmer/-innen werden mit den Trekkingrollstühlen gerollt und getragen, die anderen legen den Weg zu Fuss zurück.

Zum Angebot