close
 
24.02.2017 | Bauen, Top News

Procap hat Rollstuhlgängigkeit von Ludotheken überprüft

Im Herbst/Winter 2016 besuchte das Team von Procap Sensibilisierung 128 Ludotheken in der ganzen Schweiz. Im Rahmen des Projekts «Die Schweiz spielt barrierefrei - Ludotheken für alle» untersuchte Procap deren Rollstuhlgängigkeit. Jetzt ist das Resultat online abrufbar.

Procap besucht die Ludothek Olten

Das Resultat der Datenerhebung von Procap ist auf der Webseite des Verbands der Schweizer Ludotheken aufgeschaltet: Im Ludotheken-Verzeichnis findet sich eine Liste aller Schweizer Ludotheken; Rollstuhl-Icons geben an, welche Ludotheken vollständig und welche eingeschränkt rollstuhlgängig sind. Bei den eingeschränkt rollstuhlgängigen Einrichtungen gibt ein PDF Rollstuhlfahrern/-innen weitere Auskünfte über bestehende Barrieren. Einige Ludotheken haben bereits Verbesserungsmassnahmen vorgenommen, beispielsweise einen Umbau der Toiletten oder die Einrichtung eines Behindertenparkplatzes.

Gemeinsam mit einer Procap-Fachberaterin für hindernisfreies Bauen war im letzten Jahr ein spezieller Fragebogen zur Datenerhebung bei den Ludotheken entwickelt worden. Mit dem Projekt wurde nicht nur die Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer/-innen untersucht. Die Ludotheken passten teilweise auch ihr Spielsortiment an die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen an.

Zum Ludotheken-Verzeichnis



→ zur Übersicht