Navigation mit Access Keys

close

News Detail

 

Mittendrin. Statt aussen vor. Procap kämpft für Menschen mit Behinderungen

Am 22. September 2018 fand der nationale Tag der Procap-Sektionen statt: Procap-Sektionen traten dabei schweizweit mit Standaktionen an die Öffentlichkeit und sensibilisierten für die Anliegen von Menschen mit Handicap.

Standaktion bei Procap Oberwallis

Jedes Jahr machen die Procap-Sektionen am Tag der Sektionen mit Ständen und Aktionen in der ganzen Schweiz auf die Angebote, Aktivitäten und das Engagement für Menschen mit Behinderungen aufmerksam. Das Motto des diesjährigen Sektionentag lautete «Mittendrin. Statt aussen vor. Procap kämpft für Menschen mit Behinderungen». Damit informierte und sensibilisierte Procap, dass die Inklusion von Menschen mit Handicap in allen gesellschaftlichen Bereichen nötig ist. Mit ihrer breiten regionalen Verankerungen finden Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen bei Procap auf einfache Weise Hilfe und Unterstützung.

Als grösster Schweizer Mitgliederverband von und für Menschen mit Behinderungen setzt sich Procap dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen gleichwertig und selbstverständlich in der Gesellschaft integriert sind. Dazu gehört, dass Menschen mit Handicap genügend Ausbildungs- und Arbeitsplätze erhalten, sie nicht durch bauliche Hindernisse eingeschränkt werden, sie sich am kulturellen und gesellschaftlichen Leben beteiligen können und sie finanzielle Unterstützung erhalten, um menschenwürdig und selbstbestimmt zu leben.

Procap-Sektion in Ihrer Nähe

Procap ist mit rund 40 regionalen Sektionen in der ganzen Schweiz und in sämtlichen Regionen tätig. Über 21‘000 Aktivmitglieder nutzen heute die zahlreichen Angeboten und Aktivitäten der Regionen sowie von Procap Schweiz.

Möchten Sie wissen, welche Sektion in ihrer Nähe ist? Hier finden Sie genauere Informationen.

→ zur Übersicht