Navigation mit Access Keys

close

Veranstaltungen

 
01.04.2019 | Kulturevent, Mobilitätsbehinderung

Antonio Ligabue - Der Schweizer Van Gogh | 1. April bis 8. September 2019 | St. Gallen

Heute ist er berühmt als der «italienische Van Gogh». Tatsächlich wuchs Antonio Ligabue (1899–1965) im Kanton St. Gallen auf. Nach einer «Karriere» durch verschiedene Fürsorgeinstitutionen wird er schliesslich als Sohn einer italienischen Mutter 1919 aus St. Gallen nach Italien ausgewiesen. Er versteht Kultur und Sprache nicht und wohnt jahrelang wie ein Wilder im Wald. Der Maler Marino Mazzacurati öffnet ihm sein Atelier und eine erste Ausstellung 1961 in Rom macht ihn schlagartig bekannt. 100 Jahre nach seiner Ausweisung soll Ligabue jetzt als «Schweizer Van Gogh» erlebbar werden.


Datum/Zeit

01.04.2019 - 08.09.2019
Dienstag - Freitag: 14.00 - 18.00 Uhr / Samstag, Sonntag und Feiertage: 12.00 - 17.00 Uhr

Ort der Veranstaltung

Museum im Lagerhaus, St. Gallen
Davidstrasse 44

Website des Veranstalters/der Veranstaltung


Diese Veranstaltung richtet sich an

  • Menschen mit Mobilitätsbehinderung
  • Betroffene und Angehörige
  • Familien
  • Senioren
  • Jugendliche

Folgende Kriterien ermöglichen den Zugang für Menschen mit Behinderungen

  • Barrierefreier Zugang
  • Rollstuhlgängige Toilette
  • Sitzgelegenheiten für Menschen mit Gehbehinderungen
  • Lift
  • Rampe

Weitere Infos

→ zur Übersicht