Navigation mit Access Keys

close

Veranstaltungen

 
23.11.2018 | Sonstige Veranstaltung

Detektiv-Trail in Frauenfeld | Bis 1. April 2020 | Frauenfeld

Ein Rätselerlebnis für Vereine, Familien, Paare, Firmenausflüge und alle die gerne auf Schatzsuche gehen: Schatzkarte via App herunterladen oder bei Regio Frauenfeld Tourismus/Hotel Blumenstein kaufen, Rätsel lösen, Schatztruhe finden.

Schatzkarte als App oder Printversion

Der Detektiv-Trail kann mit Hilfe der Detektiv-Trail App mit dem Smartphone (www.detektiv-trails.com) oder mit einer ausgedruckten Schatzkarte absolviert werden. Erhältlich bei Regio Frauenfeld Tourismus, ausserhalb der Öffnungszeiten im Hotel Blumenstein, gegenüber dem Bahnhof.

Start und Ende beim Bahnhof Frauenfeld

Die Schatzsuche beginnt am Bahnhof Frauenfeld, wo die Teilnehmer das erste Rätsel lösen. Anschliessend gilt es, den beschriebenen Spuren und Wegbeschreibungen zu folgen. Dabei kommen die Teilnehmer immer wieder an Rätselposten vorbei, wo weitere Rätsel warten, die durch Hinweise an diesem Ort gelöst werden können.

Am Ende der Route finden die Detektive eine Schatztruhe. Der vierstellige Zahlencode zur Öffnung der Schatztruhe errechnet sich aus den Lösungen der einzelnen Rätsel. Wenn sich die Schatztruhe öffnet, können die Teilnehmenden den darin enthalten Sofortpreis mitnehmen.

Bitte melden Sie grössere Gruppen an bei Regio Frauenfeld Tourismus.


Datum/Zeit

23.11.2018 - 01.04.2020
Mo-Sa 8 bis 20 Uhr, Sonn- und Feiertage 8 bis 18 Uhr. Hole das Geschenk in der Schatztruhe in dieser Zeit ab.

Ort der Veranstaltung

Frauenfeld (Start/Ende am Bahnhof Frauenfeld)
Bahnhofplatz, 8500 Frauenfeld

Website des Veranstalters/der Veranstaltung


Diese Veranstaltung richtet sich an

  • Menschen mit Mobilitätsbehinderung
  • Betroffene und Angehörige
  • Familien
  • Senioren
  • Jugendliche

Folgende Kriterien ermöglichen den Zugang für Menschen mit Behinderungen

  • Barrierefreier Zugang
  • Rollstuhlgängige Toilette

Weitere Infos

Der Detektiv-Trail bleibt vom 23. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 geschlossen.
→ zur Übersicht