Navigation mit Access Keys

close

Protrek

 

Der von Procap Sport mitentwickelte Trekkingrollstuhl Protrek ermöglicht Menschen mit Mobilitätsbehinderung Bergtouren, Waldspaziergänge oder Ausflüge in unwegsamem Gelände.

Während eines Ausflugs stossen, schieben oder tragen jeweils 2-4 Freiwillige den Gast, der gesichert im Protrek sitzt. Für ein mehrstündiges Trekking sind pro Gast 6-8 Helfer/-innen engagiert. Bei einer Protrek-Tour entsteht eine spezielle Gruppendynamik. Für alle ist es ein tolles Erlebnis, zu merken, wie man gemeinsam auch steile Wege bewältigen kann. Der Protrek ermöglicht Menschen mit Mobilitätsbehinderungen, an richtigen Bergtouren teilzunehmen und eindrückliche Naturerlebnisse zu erfahren. Procap organisiert mehrmals pro Jahr unter dem Motto «Der Berg ruft» zweitägige Trekkingtouren.

Der Protrek hat sich nicht nur im Sommer bewährt er lässt sich auch im Winter einsetzen. Dazu wird ein speziell konstruiertes Snowboard am Protrek befestigt, wodurch er sanft auf dem Schnee gleitet. Der Protrek hat ein Eigengewicht von 33 kg und lässt sich handlich zusammenklappen.

Der Protrek wurde von der Fachhochschule Nordwestschweiz in Zusammenarbeit mit Procap Sport entwickelt. Sind Reparaturen an einem unserer Trekking-Rollstühle nötig, werden wir freundlich unterstützt von der Metallwerkstatt dfischer AG in Dulliken.

  

Kontakt

 

Haben Sie Fragen zum Protrek? Möchten Sie als Helfer/in zupacken oder sich als Sponsor engagieren? Procap Sport hilft Ihnen gerne weiter.