Navigation mit Access Keys

close

Ergänzungsleistungen

 

Nach drei Jahren hat das Parlament im März 2019 die Reform bei den Ergänzungsleistungen (EL) abgeschlossen. Procap Schweiz zieht ein verhalten positives Fazit: Ein befürchteter Kahlschlag konnte abgewendet werden. Erfreulich ist insbesondere, dass das Armutsrisiko Wohnen endlich entschärft werden konnte. Dennoch bleiben einschneidende Kürzungen bestehen.


Eine ausführliche Bilanz folgt nach Abschluss der parlamentarischen Beratung am 22. März 2019.

Zum Newsbeitrag vom 20. März 2019

 

 

Meldungen zu Ergänzungsleistungen

20.03.2019 | Top News, Politik, Ergänzungsleistungen

Nach drei Jahren befindet sich die Reform bei den Ergänzungsleistungen (EL) endlich auf der Zielgeraden. Unsere Dachorganisation Inclusion Handicap zieht ein verhalten positives Fazit: Der...


06.03.2019 | Top News, Politik, Ergänzungsleistungen

Am 6. März 2019 hat der Nationalrat erneut über die Reform der Ergänzungsleistungen (EL) beraten. In der dritten Konsultation lehnte nun endlich auch der Nationalrat die unverhältnismässige...


29.01.2019 | Top News, Ergänzungsleistungen, Politik

Am 24./ 25. Januar 2019 hat die vorberatende Kommission des Nationalrates (SGK-N) zum dritten Mal über die Reform der Ergänzungsleistungen (EL) beraten. Die SGK-N bleibt auch in der letzten Runde der...


05.12.2018 | Top News, Ergänzungsleistungen

Am 27. November 2018 ging das Seilziehen um die Reform der Ergänzungsleistungen (EL) im Ständerat weiter. Erfreulicherweise hielt der Ständerat auch in der zweiten Runde der Differenzbereinigung an...


11.09.2018 | Top News, Ergänzungsleistungen

Die Mehrheit des Nationalrats hält bei den Ergänzungsleistungen an Sparmassnahmen fest. Der Nationalrat will immer noch unverhältnismässig stark bei den Kindern von EL-Beziehenden und bei sparsamen...