close
 

Es braucht keine Sonderlösung für Menschen mit Handicap, aber ein Umdenken in der Immobilien- und Baubranche. Bauten und Anlagen müssen zugänglich und nutzbar für Alle sein: für Menschen mit Behinderungen, ältere Personen, Familien mit Kinderwagen und für Leute, die wegen eines Unfalls zeitweise eingeschränkt sind.

 

Von hindernisfreien Bauten profitieren alle

Die demographische Entwicklung macht deutlich: immer mehr Menschen werden älter. Für uns alle kommt der Moment der eingeschränkten Mobilität und Wahrnehmung. Das hindernisfreie Bauen ist entscheidend für eine Inklusion und muss von Politik, Behörden, Immobiliengesellschaften und Bauunternehmen gefördert werden.

Nur wer hindernisfrei baut, baut nachhaltig!

Die dritte Säule im Modell der Nachhaltigkeit verlangt, dass alle Menschen selbstständig an der Gesellschaft teilhaben können. Die Normen SIA 500 „Hindernisfreie Bauten“ und die VSS 640 075 „Fussgängerverkehr – Hindernisfreier Verkehrsraum“  sind dabei die von Behinderten- und Baufachorganisationen definierten Regeln der Baukunde. Bei frühzeitiger Berücksichtigung sind die Mehrkosten unerheblich und können durch geschicktes Planen optimiert werden. Die Fachstellen Hindernisfreies Bauen beraten Sie bei Fragen gerne.

 

 
 
Symbol für Information
 

1,6 Millionen

1,6 Millionen Menschen mit Behinderungen leben in der Schweiz. Sie brauchen hindernisfreie Zugänge.
Mehr als 170’000 Menschen haben eine Gehbehinderung oder sind auf den Rollstuhl angewiesen. Sie brauchen rollstuhlgängige Wohnungen mit schwellenfreien Zugängen.

 
Symbol für Menschen
 

8 Millionen

8 Millionen Menschen leben in der Schweiz – von hindernisfreien Wohnungen profitieren alle!
Die demographische Entwicklung macht deutlich: immer mehr Menschen werden älter. Für uns alle kommt der Moment der eingeschränkten Mobilität.

 
Symbol für Aufzählung
 

6 Punkte

6 Punkte reichen aus, damit eine Wohnung als rollstuhlgängig gilt und angepasst werden kann.
Erfüllt eine Wohnung die 6 Minimalanforderungen bezüglich Zugang, Breite von Türen und Raumgrösse, lässt sie sich bedürfnisgerecht anpassen.